Geschichte

Vom Einmann-Betrieb zum grössten Westschweizer Bus-Dienstleiter.

2015
Einzug in den neuen Hauptsitz in Kerzers
Videos vom Neubau in Kerzers

2014
Übernahme der Betriebsgarage der PostAuto Schweiz AG in Gland (Gründung der Filiale La Côte) und Neueröffnung der Filiale Sion

2011
Übernahme der Betriebsgarage der PostAuto Schweiz AG in Yverdon-les-Bains

2007
Übernahme der Carrossrie Allmend Kerzers AG

2004
Umbenennung der IBIT AG in interBUS AG

2002
Erweiterung der Werkstatt-,  Ersatzteillager- und Büroräumlichkeiten

2001
Beginn der Partnerschaft mit EvoBus (Schweiz) AG

2000
Gründung der IBIT AG (Fusion der interBUS Michel Kaltenrieder und der Werkstatt der Krummen Kerzers AG)

2011
Übernahme durch die interBUS AG

2005
Die Post trennt sich von allen Garagen und übergibt diese mehrheitlich privaten Dienstleistungsanbieter. Die Garage Yverdon wird dabei – zusammen mit den Betrieben Balsthal und Scuol – von PostAuto Schweiz AG übernommen und als Betriebsgarage (Atelier CarPostal) weitergeführt

1996
Bei der Trennung der PTT in Post und Swisscom wird die Garage Yverdon der Post zugeteilt und als Postgarage weitergeführt.